1949 leben Jacques (Lambert Wilson) und Simone (Audrey Tautou) Cousteau mit ihren beiden Söhnen Jean-Michel und Philippe in ihrem Haus an der französischen Mittelmeerküste. Doch geruhsames Familienidyll ist nicht das Leben, nach dem sich das Tiefseeforscherpaar sehnt. So lassen die beiden die Söhne im Internat zurück und brechen an Bord der Calypso zu einer Ozeanexpedition auf. Viele Jahre später kehrt Philippe (Pierre Niney) zu seinen Eltern zurück. Aus dem einstigen Pionier Cousteau ist jetzt ein weltberühmter Star geworden, der mit seinen zunehmend kommerziell ausgerichteten Filmprojekten immer mehr auf Widerstand stößt… Mit spektakulären Naturaufnahmen gedreht in Brasilien, Südafrika und der Antarktis erzählt Jérôme Salle ein bildgewaltiges Epos rund um den legendären Meeresforscher.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden