Archiv: Bauer Unser

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus

Was bedeutet es heute Bauer in Österreich zu sein? Der einst so stolze Berufstand sieht sich vom großen Sterben bedroht. Das idyllische Bild vom Bauernhof wie wir ihn aus dem Bilderbuch kennen, ist selten geworden. Tausende haben aufgegeben oder wirtschaften im Nebenerwerb. Andere haben sich spezialisiert und setzen auf Massenproduktion. Die Landwirtschaft steckt in einem System aus Abhängigkeiten und Propaganda, dem auch die offizielle EU-Politik zuarbeitet. Und doch gibt es auch jene, die bewusst wieder einen Schritt zurückgehen: der Vorarlberger Gemüsebauer und Rinderzüchter Simon Vetter etwa oder die Weinviertler Bio-Schafzüchterin Maria Vogt. Schabus‘ sehenswerter Film regt an, über unsere Konsumgewohnheiten nachzudenken, und macht Lust, dem benachbarten Bauern einen Besuch abzustatten.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden