SCHUL- UND KINDERGARTENPROGRAMM:, Copyright:

SCHUL- UND KINDERGARTENPROGRAMM:

Wir stellen für Kindergärten & Schulen ein ausgewähltes Filmprogramm zusammen. Neben unserem aktuellen Programm zeigen wir laufend Filmreihen zu einem breiten Spektrum an Themen. Ergänzend zu allen Filmen können Workshops gebucht werden, die einen kritischen und bewussten Umgang mit dem Medium Film vermitteln und die Begeisterung für filmische Inhalte wecken. Gerne spielen wir für Pädagog/innen auch Filme auf Wunsch. Eine Liste an akutellen Empfehlungen finden Sie untenstehend bzw. freuen wir uns jederzeit auf ein pesönliches Gespräch.


PUPPENTHEATER: Winziggroß und Riesenklein

Ein Spiel mit Mensch und Puppe
>>für Kinder ab 3,5 Jahren >>Montag, 19. Mai 2014 / 09:30 Uhr >>Kosten: € 6,00

winziggroß Winziggroß und Riesenklein sind irgendwie anders:  Winziggroß ist den Großen einfach zu winzig.  Und  Riesenklein geht es ganz ähnlich: zu riesig, zu frech, zu stark für die Kleinen! Wie sich die beiden nun kennenlernen - davon handelt die Geschichte des Theater Trittbrettl, das seit 1982 mit seiner einzigartigen Kombination von Schauspiel, Masken- und Puppenbühne Groß und Klein begeistert.
Frech, witzig, gescheit und lebendig.“ (Kleine Zeitung)



FÜR VOLKSSCHULEN UND KINDERGÄRTEN:

Aschenbroedel

Aschenbrödel und der gestiefelte Kater
>>D 2013, 60 Min. >>empfohlen ab 4 Jahren

Der fünfjährige Paul ist unglücklich: Seine Familie zieht vom Land nach Berlin – und er muss sein geliebtes Baumhaus und die dort untergebrachte Märchenfiguren-Sammlung zurücklassen. Paul liebt Märchen, und für die scheint in der feindlichen Großstadt kein Platz zu sein. Er fühlt sich einsam. Doch da geschieht etwas Magisches: Vor Pauls Augen erscheint der gestiefelte Kater und bittet ihn um Hilfe. Er soll den Kater und das Aschenbrödel unterstützen, ihre jeweiligen Märchen aufzuführen, da die Geschichten langsam in Vergessenheit geraten.

antboy Antboy - Der Biss der Ameise
>>DK 2013, 77 Min. >>empfohlen ab 8 Jahren

Vergesst Spiderman und Batman! Hier kommt Antboy, ein ungleich charmanterer Superheld, der in seiner Heimat Dänemark mit diesem spannenden Abenteuer unglaubliche 150.000 Zuschauer ins Kino gelockt hat. Der 12-jährige Pelle ist ein unscheinbarer Außenseiter. Als er von einer Ameise gebissen wird, hat er Superkräfte und will als „Antboy“ die Welt beschützen. Mit dem Superbösewicht „Der Floh“ bekommt er einen gefährlichen Gegenspieler.

Pettersson Pettersson und Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
>>D 2014, 90 Min. >>empfohlen ab 5 Jahren

Die Geschichten vom alten Pettersson, der seine Tage mit Holzhacken, Angeln und erfindungsreichen Basteleien verbringt, und im frechen kleinen Kater Findus einen lebensfrohen Gefährten findet, begeistern Kinder schon seit Jahren. Jetzt kommen sie in neuem Gewand auf die Leinwand, umgesetzt  in einer faszinierenden Mischung aus Realfilm und Animation. Wir erfahren, wie Findus zu Pettersson kam und freuen uns über die Wiederbegegnung mit alten Bekannten: der fröhlich gackernden Hühnerschar, den winzigen Mucklas und der gutmütigen Beda Andersson.

wegzurschule Auf dem Weg zur Schule
>>F/China/S.A./BRA/COL 2013, 75 Min. >>empfohlen ab 10 Jahren

Eine globale Bildungsgeschichte: Sie handelt von Kindern in der kenianischen
Savanne, im Atlasgebirge Marokkos, in Patagonien und am Golf von Bengalen und ihren unvorstellbar mühseligen Wegen zur Schule. Da ist z. B. der 11-jährige Jackson, der gemeinsam mit seiner kleinen Schwester täglich 15 Kilometer durch die Savanne, vorbei an wilden Tieren und zahlreichen Gefahren, zurücklegen muss. Oder die 12-jährige Zahira, die 22 km über schmale Bergpfade geht, stolz darauf, als Mädchen lernen zu dürfen. Mit viel Gespür für Situationskomik porträtiert der Film seine kleinen Helden und feiert ganz nebenbei die Bildung als wertvolles Gut.

FuenfFreunde3 Fünf Freunde 3

>>D 2013, 96 Min. >>empfohlen ab 7 Jahren

Karibik, weiße Sandstrände, kristallklares Wasser: Klingt nach einem herrlich entspannten Badeurlaub, wären nicht George, Julian, Dick, Anne und Hund Timmy mit dabei. Während Onkel Quentin seinen Studien nachgeht, entdecken die fünf Freunde beim Tauchen ein Schiffswrack und einen geheimnisvollen Kompass, der laut dem einheimischen Mädchen Joe zu einem Piratenschatz führen soll. Und den könnte Joes Familie dringend zur Rettung ihrer Heimat brauchen! Denn in der idyllischen Bucht soll ein riesiges Ferienressort entstehen. Aber das ist erst der Anfang einer abenteuerlichen Jagd quer durch den Dschungel.


FÜR HÖHERE SCHULEN:

geheimnisbaeume Das Geheimnis der Bäume
>>F 2013, 78 Min. >>empfohlen ab 10 Jahren

Indem Luc Jacquet eindrucksvolle Naturaufnahmen mit kunstvollen Animationen und atmosphärischer Musik verknüpft, macht er die Magie des Waldes akustisch und visuell erlebbar. Nur das Kino kann diese einzigartige Reise in ein komplett ungezähmtes Universum ermöglichen, in dem jedes Lebewesen – vom kleinsten bis zum größten – eine essenzielle Rolle spielt. „Das Geheimnis der Bäume“ beweist, dass Entwicklungsbiologie nicht in verstaubte Lehrbücher, sondern auf die große Leinwand gehört.

MachtEnergie

Macht Energie
>>AT 2014, 91 Min. >>empfohlen ab 14 Jahren

Atomkatastrophen, Kriege um Öl und Gas, Klimawandel und ein stetig wachsender Energiebedarf: Wie kann es weitergehen? Hubert Canaval und Corinna Milborn unternehmen eine Reise durch den Wahnsinn Energie. Aus dem Blickwinkel von Anrainern, Pionieren und Kritikern erzählen sie von verzweifelten Versuchen, der Erde die letzten Öl- und Gasreserven zu entlocken oder die Risiken der Atomenergie zu verschleiern, lenken den Blick auf die Auswirkungen von gigantischen Wasser- und Sonnenkraftwerksprojekten, die den Mythos der erneuerbaren Energien entzaubern; und zeigen Lösungen auf, deren Umsetzung verhindert wird.

everyday

Everyday Rebellion
>>AT/CH 2013, 110 Min. >>empfohlen ab 16 Jahren

Die Aufstände im Iran nach den Präsidentschaftswahlen 2009 und jene des „Arabischen Frühlings“, aber auch die Occupy Bewegung haben erfolgreiche Methoden des unbewaffneten Widerstandes und zivilen Ungehorsams hervorgebracht. Arash und Arman T. Riahi dokumentieren in ihrem Cross-Media-Projekt Protestbewegungen in Ägypten, New York, Kopenhagen, Venezuela und im Iran, die oft leise und versteckt stattfinden. Wie geht der Widerstand im alltäglichen Leben weiter? Wer sind die Menschen, die hinter der anonymen Protestmasse stehen?

hundertjaehrig

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
>>SE 2013, 114 Min. >>empfohlen ab 14 Jahren

Als Allan Karlsson an seinem 100. Geburtstag in Pantoffeln aus dem Altersheim flieht, beginnt eine absurde Odyssee. Er findet einen Koffer voll Geld, trifft Schwerstverbrecher sowie die Elefantendame Sonja, mit der er nach Indonesien reist. Allans Leben war immer schon hochexplosiv. Auf seinen Reisen rund um den Globus, traf er die berühmtesten Persönlichkeiten der Welt, und trug unwissentlich dazu bei, das internationale politische Geschehen des letzten Jahrhunderts auf den Kopf zu stellen. Felix Herngren verfilmt den Romanerfolg mit viel Sinn für schwarzen Humor und absurde Situationen.

msteruniverse Master of the Universe
>>D/A 2013, 88 Min. >>empfohlen ab 16 Jahren

Durch die Hände von Ex-Banker Rainer Voss gingen Milliarden. Jetzt sitzt er in einer verlassenen Bank mitten in Frankfurt und redet zum ersten Mal. Eine beängstigende Innenperspektive aus einer größenwahnsinnigen, quasi-religiösen Parallelwelt hinter verspiegelten Fassaden. Marc Bauders prämierte Doku kann keine Antworten auf Finanzkrisen und deren Lösung geben. Dafür gelingt ein Einblick, den man bisher nur selten bekam. Keine böse Abrechnung, sondern eine spannende Entmystifizierung der Finanzwelt. (3sat)