SCHUL- UND KINDERGARTENPROGRAMM:, Copyright:

SCHUL- UND KINDERGARTENPROGRAMM:

Wir stellen für Kindergärten & Schulen ein ausgewähltes Filmprogramm zusammen. Neben unserem aktuellen Programm zeigen wir laufend Filmreihen zu einem breiten Spektrum an Themen. Ergänzend zu allen Filmen können Workshops gebucht werden, die einen kritischen und bewussten Umgang mit dem Medium Film vermitteln und die Begeisterung für filmische Inhalte wecken. Gerne spielen wir für Pädagog/innen auch Filme auf Wunsch. Eine Liste an aktuellen Empfehlungen finden Sie untenstehend bzw. freuen wir uns jederzeit auf ein persönliches Gespräch.



FÜR VOLKSSCHULEN UND KINDERGÄRTEN:

kokosnuss

Der kleine Drache Kokosnuss
>>D 2014, 83 Min. >>empfohlen ab 4 Jahren

Aufregung im Dorf der Feuerdrachen: Das wertvolle Feuergras ist gestohlen worden! Obwohl der kleine Drache Kokosnuss noch nicht richtig fliegen kann, will er das Feuergras finden. Mit seinen beiden besten Freunde an der Seite, die ebenfalls von den anderen Drachen belächelt werden, macht er sich auf den Weg: Fressdrache Oskar wird Zuhause ausgelacht, weil er Vegetarier ist, und Matilda wird als Stachelschwein von den Drachen ohnehin nicht ernst genommen. Doch zusammen sind die drei einfach unschlagbar. Durch ihren Mut und ihre Unerschrockenheit beweisen sie, dass die Kleinen manchmal die Allergrößten sind…

laurasstern Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian
>>D 2009, 75 Min. >>empfohlen ab 5 Jahren

Gemeinsam mit der Familie reist Laura nach China, wo ihre Mutter zum Neujahrsfest ein Konzert geben soll. Während des Flugs ist Lauras Stern, der seine Freundin natürlich begleitet, plötzlich verschwunden. Das chinesische Mädchen Ling-Ling hat ihn gefunden und mitgenommen. Ling-Lings Tante ist eine berühmte Pipa-Spielerin, die mit Lauras Mutter gemeinsam auftritt. Als die beiden Mädchen in der Künstlergarderobe um Lauras Stern streiten, wird das Kostüm des Drachen Nian durch den Sternenstaub zum Leben erweckt. Eine dunkle Wolke zieht über den Himmel und lässt einen Stern nach dem anderen erlöschen. Nian, der gutmütige Drache, wird zum Retter.

paddington Paddington
>>GB/F/USA/CAN 2014, 95 Min. >>empfohlen ab 7 Jahren

Da er eine Schwäche für alles Britische hat, nimmt der ebenso tollpatschige wie liebenswerte Bär Paddington die Reise aus dem „finstersten Peru“ bis nach London auf sich. Als er sich aber mutterseelenalleine an der U-Bahn Station Paddington wiederfindet, wird ihm bewusst, dass das Stadtleben doch nicht so ist, wie er es sich vorgestellt hat. Doch zum Glück findet ihn die Familie Brown und bietet ihm ein neues Zuhause an. Es scheint, als hätte sich sein Schicksal zum Guten gewandelt – wäre da nicht eine zwielichtige Tierpräparatorin, die es auf den seltenen Bären abgesehen hat...

niko Niko - Ein Rentier hebt ab

>>F 2013, 95 Min. >>empfohlen ab 6 Jahren

Niko weiß, dass er fliegen kann. Er weiß nur noch nicht wie. Sein Vater, den
er nie kennen gelernt hat, ist eines jener magischen Rentiere, die den Schlitten des Weihnachtsmannes durch die Lüfte ziehen. Und dieses Talent, so sagt man, vererbt sich. So begibt er sich, von seiner Herde spöttisch belächelt, mit seinem väterlich-tollpatschigen Freund, dem Flughörnchen Julius, auf eine abenteuerliche Reise, der sich auch noch die beredte Wieseldame Wilma anschließt: Niko will seinen Vater im Reich des Weihnachtsmannes finden! Wo genau das liegt, weiß er nicht. Und ein Rudel heimtückischer Wölfe heftet sich an die Fersen der Freunde! Doch Niko weiß, dass er eine ganz besondere Aufgabe im Leben hat und gibt nicht auf…

lola Lola auf der Erbse
>>D 2014, 90 Min. >>empfohlen ab 8 Jahren

Eigentlich könnte die Welt der 11-jährigen Lola ziemlich in Ordnung sein: Sie lebt mit ihrer Mutter Loretta auf dem alten, aber wunderschönen Hausboot „Erbse“. Doch seit sich ihr Vater vor zwei Jahren „in Luft aufgelöst hat“, gibt es ständig Ärger. Zu allem Überfluss passiert dann auch noch das Unfassbare - ihre Mutter hat einen neuen Freund! Kurt ist Tierarzt und dummerweise ziemlich nett. Aber einen Papa kann man nicht einfach auswechseln und so tut Lola alles, um die beiden auseinander zu bringen. Eine wunderschöne Mischung aus fantasievollem Märchen, authentischem Familiendrama und schräger Outsider-Comedy.


FÜR HÖHERE SCHULEN:

bibitina Bibi und Tina – Voll verhext
>>D 2014, 100 Min. >>empfohlen ab 8 Jahren

Die Vorbereitungen des großen Kostümfests auf Schloss Falkenstein werden jäh unterbrochen: Ein Dieb hat nicht nur die wertvollen Gemälde, sondern auch noch Graf Falkos heißgeliebte Monokelsammlung gestohlen! Auf dem Martinshof hingegen hat man andere Sorgen: Trotz Ferienbeginns gibt es bis jetzt keinen einzigen Gast. Da sind Bibis und Tinas geniale Ideen gefragt. Ob Bibis Hexerei helfen kann, den Dieb zu fassen und nebenbei dem geliebten Pferdehof doch noch Gäste zu bescheren? Doch dann wird sie selbst verzaubert – von dem gutaussehenden Tarik, der in der Nähe mit seiner Familie in einem Wohnwagen campiert.

unendlichkeit

Die Entdeckung der Unendlichkeit
>>GB 2014, 123 Min.>>empfohlen ab 14 Jahren

Stephen Hawking ist genialer Physiker und eine Ikone der Popkultur zugleich. Sein Bestseller „Eine kurze Geschichte der Zeit“, die sich mit dem Ursprung des Universums beschäftigt, verkaufte sich weltweit mehr als zehn Millionen Mal. Bekannt wurde Hawking auch durch das Schicksal seiner Erkrankung: Als er mit 21 Jahren die Diagnose ALS erhält, geben ihm die Ärzte nur noch etwa zwei Jahre zu leben. Doch schiere Willenskraft und nicht zuletzt die Liebe der Sprachstudentin Jane helfen ihm, den immer größeren körperlichen Einschränkungen zu trotzen und seine bahnbrechenden Forschungen fortzusetzen.

attention

Attention – A Life in Extremes
>>A 2014, 90 Min. >>empfohlen ab 12 Jahren

Drei Ausnahmeathleten im alles abverlangenden Feld des Extremsports. Wir begleiten einen Wingsuit-Flyer, einen Apnoetaucher und einen Extremradfahrer bei ihren lebensgefährlichen Vorhaben an der sportlichen Weltspitze. Wir erleben drei Menschen bei dem Versuch, durch vollkommene physische wie mentale Hingabe die Grenzen der Leistungsfähigkeit neu zu definieren, um sich dabei selbst zu finden. Sascha Köllnreitner ist mit seinem Kinodebüt nicht nur eine außergewöhnlich schön gefilmte und spannend aufbereitete Doku gelungen, sondern vor allem ein wirklich kluger Film. (skip)

citizenfour

Citizenfour
>>USA, D 2014, 113 Min. >>empfohlen ab 15 Jahren

Die Filmemacherin Laura Poitras beschäftigte sich gerade mit einem Film über die Auswirkungen der Anschläge am 11. September 2001 und dem daraus entstehenden Krieg gegen den Terror. Da erhielt sie E-Mails von jemandem, der unter dem Synonym "citizenfour" schrieb und behauptete, Informationen über die Überwachungstätigkeiten der britischen und US-amerikanischen Regierung zu haben. Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei dieser Person um Edward Snowden, der mit der Weitergabe von Geheimnissen über Geheimdienstprogramme  einen der größten internationalen Datenschutz-Skandale der Geschichte aufdeckte.

timbuktu Timbuktu
>> F/Mauretanien 2014, 97 Min. >>empfohlen ab 15 Jahren

Timbuktu" erzählt vom Alltag in eben jener Stadt in Mali, in der muslimische Fundamentalisten Männer, Frauen und Kinder terrorisieren, ihnen Freiheiten, Eigenheiten und Vergnügungen mit Gewalt austreiben, oder vielmehr auszutreiben versuchen, denn noch gibt es unter den Bewohnern Widerstand, gibt es jene, die mit Trotz und Schläue der Verblendung und dem Zwang begegnen. Dass der Film des Mauretaniers Sissako inzwischen von den Blutorgien eines selbsternannten Kalifats überholt ist, macht ihn nicht weniger dringlich.