Der neunzehnjährige Jared wächst  in einem  strenggläubigen Baptistenprediger-Haushalt in den amerikanischen Südstaaten auf. Als er sich seiner Homosexualität bewusst wird und diese in der Familie outet, drängt ihn sein Vater zur Teilnahme an einer fragwürdigen Konversationstherapie. Begleitet von seiner Mutter (Nicole Kidman) soll Jared in einer abgeschotteten Einrichtung von einem selbst ernannten Therapeuten behandelt werden und sich einem entwürdigenden und unmenschlichen Umerziehungsprogramm unterziehen. Die ergreifende und wahre Geschichte basiert auf dem gefeierten, autobiografischen Roman „Boy Erased“ von Garrard Conley und wurde nun von Joel Edgerton starbesetzt verfilmt.

Details und Tickets

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden