Niemandsland – The Aftermath

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus

Hamburg 1946. Der 2. Weltkrieg hat Deutschland in ein Niemandsland verwandelt. Der britische Oberstleutnant Lewis Morgan ist beauftragt, die Entnazifizierung und den Wiederaufbau der völlig zerbombten Stadt zu beaufsichtigen. Mitleid mit jenen, die vor dem Nichts stehen, mischt sich mit Trauer und Wut. Denn Lewis und seine Frau Rachel haben zwei Jahre zuvor ihren Sohn bei einem deutschen Luftangriff verloren. Ihr neues Hamburger Zuhause, eine von den Alliierten beschlagnahmte Villa, teilen sie mit dem einstigen Hausbesitzer, dessen Frau im Krieg starb, und seiner 16-jährigen Tochter. In James Kents starbesetztem Nachkriegsdrama wandeln sich Feindschaft und Trauer zu Leidenschaft und Betrug.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden