Edmond Rostands „Cyrano de Bergerac“ gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. Der geistreiche Poet mit der übergroßen Nase, der als Ghostwriter für einen hübschen Einfaltspinsel mit seinen wunderbaren Worten das Herz der schönen Roxane zu erobern vermag, ist eine der großen Rollen des Komödienfachs. Wenig bekannt ist, dass die verrückte Entstehungsgeschichte des Werks, das 1897 in nur drei Wochen vom bis dato erfolglosen Rostand geschrieben wurde, selbst eine Komödie sein könnte. Mit schnellem Wortwitz und viel Liebe zum Detail spricht Alexis Michalik dem Paris der Belle Epoche und dem Theater an sich eine Liebeserklärung aus.

Details und Tickets

  1. Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus

    franz. OF mit dt. UT

    Karten kaufen/reservieren

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden