Archiv: Florence Foster Jenkins

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus

Lebe deinen Traum! Seit ihrer Kindheit ist Florence Foster Jenkins (1868 – 1944) von der Idee besessen, eine große Opernsängerin zu werden. Die reiche Erbin und Kunstmäzenin verfügt über die finanziellen Mittel, um sich ganz ihrer Leidenschaft widmen zu können. Freunde und Bekannte beglückt sie in ihrem privaten New Yorker Salon der 1940er Jahre regelmäßig mit Konzerten. Florence hat nur ein Problem: Ihr fehlt jegliches musikalisches Gehör! Ihr Mann und Manager St. Clair Bayfield und das wohlmeinende Publikum konnten die selbsternannte Diva bis dato davor beschützen, dass ihre nicht vorhandene Sangeskunst bloßgestellt und damit ihre Lebenslüge zerstört würde. Als Florence beschließt, sich ein öffentliches Konzert in der Carnegie Hall zu erkaufen und damit ihre Karriere zu krönen, steht Bayfield vor seiner größten Herausforderung. Allen Beteiligten (außer Florence selbst) ist klar, dass das nur zu einem Desaster führen kann... Altmeister Stephen Frears erzählt die wahre Geschichte hinreißend komisch, ohne jemals die Tragik seiner Figuren zu vergessen, und schuf dabei eine absolute Paraderolle für Meryl Streep, an deren Seite Hugh Grant als ihr umsichtiger Ehemann brilliert.

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden