Archiv: Rico, Oskar und das Herzgebreche

Einführung / Kurzbeschreibung

Komisch und kriminalistisch, lehrreich und lebensfroh.

D 2015, 95 Min., Dt. OF
Regie: Wolfgang Groos
Drehbuch: Martin Gypkens, Andreas Steinhöfel
Kamera: Stefan Biebl
Mit: Anton Petzold, Juri Winkler, Moritz Bleibtreu, Karoline Herfurth u.a.
empfohlen ab 8 Jahren

Das hoch- und tiefbegabte Freundes-Gespann verbringt jede Menge Zeit miteinander, denn Oskar wohnt vorübergehend bei Rico und seiner Mutter Tanja. Als Tanja (Karoline Herfurth) beim Bingo gewinnt, ohne eine einzige Zahl richtig zu haben, wird der Spürsinn der beiden Detektive alarmiert,Veranstaltet wird das Spiel von Ellie Wandbek (Katharina Thalbach) und ihrem Sohn Boris (Moritz Bleibtreu). Stecken die beiden mit drin – und ist vielleicht auch Ricos Mutter in die Sache verwickelt? Für Rico und Oskar ist klar: Tanja wird erpresst und sie müssen ihr aus der Patsche helfen. Wenn da bloß nicht noch dieser Liebeskummer wäre… Komisch und kriminalistisch, lehrreich und lebensfroh - auch der zweite Film nach Andreas Steinhöfels Buchreihe macht Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Spaß.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden