Archiv: Plötzlich Papa

Lebemann Samuel (Omar Sy) genießt sein Singleleben in Südfrankreich in vollen Zügen. Familienleben mit geregeltem Job und eintönigem Alltag ist so ungefähr das Letzte, was er sich vorstellen kann. Doch eines Tages taucht Kristin, eine seiner ehemaligen Affären, auf und drückt ihm ein Bündel in die Hand. Er habe eine Tochter, namens Gloria, und solle sich gefälligst um diese kümmern. Und schon ist sie wieder verschwunden und bleibt auch weiterhin unauffindbar. Acht Jahre später. Samuel lebt mit Gloria in London und hat sich zum Bilderbuchvater entwickelt. Und plötzlich steht Kristin vor der Tür und fordert ihr Kind zurück... Nach „Ziemlich beste Freunde“ ist Omar Sy wieder in einer turbulenten Komödie zu erleben, der eine Gratwanderung zwischen Komik und Tragik meisterlich gelingt.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden