Archiv: Empörung

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus

Amerika in den 1950er Jahren. Marcus Messner, Sohn eines jüdischen Metzgers, ist jung und fleißig: Er bekommt die Möglichkeit an einem College in Ohio fern von seinem Elternhaus zu studieren und hat große Ambitionen. Aber dort verstört ihn nicht nur seine verführerische Kommilitonin Olivia zutiefst, sondern auch die Konfrontation mit dem erzkonservativen Dekan Caudwell, mit dem er sich höchst philosophische, aber gleichzeitig gnadenlose Rededuelle liefert. Marcus will sich nicht in Schubladen pressen lassen und wird mehr und mehr zum Rebellen wider Willen. Mit brillanten Dialogen, einer präzisen Inszenierung und authentischen Bildern schafft James Schamus in seiner Philip Roth-Verfilmung ein zeitgeschichtliches Sittenbild und setzt es in Bezug zu heutigen gesellschaftlichen Entwicklungen.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden