FILM: The Party

Regie und Drehbuch: Sally Potter
Kamera: Aleksei Rodionov
Mit: Patricia Clarkson, Bruno Ganz, Cherry Jones, Emily Mortimer, Kristin Scott Thomas u.a.
GB 2017, 71 Min., engl. OF mit dt. UT/DF

Janet wurde von ihrer Partei als Gesundheitsministerin im Schattenkabinett ernannt. Sie will das mit einer kleinen privaten Einladung in ihrem Londoner Haus im engsten Freundeskreis feiern. Von Beginn an sorgen Verwicklungen und Geheimnisse für Unruhe und Spannungen und lassen aus dem vermeintlich ausgelassenen Umtrunk schnell etwas ganz anderes werden. Liebe, Freundschaften, politische Überzeugungen und Lebensentwürfe stehen zur Disposition. Unter der kultivierten linksliberalen Oberfläche brodelt es. Und es bleibt nicht nur bei verbalen Auseinandersetzungen. Mit der Doppelbedeutung von Party im Englischen (Feier/Partei) spielend erzählt Sally Potter eine in Schwarz-Weiß-Bilder getauchte bitterböse, scharfzüngige politische Screwball-Comedy mit einem Allstar-Ensemble.

KONZERT: Wandl LIVE

Der gebürtige St. Pöltner Wandl ist gerade einmal 22 Jahre alt und wird als einer der interessantesten Produzenten Europas gefeiert. Bereits als Teenager begann er mit Musiksoftware zu experimentieren und erste Songs zu schreiben. Durch HipHop und Rap Tunes inspiriert verfolgte Wandl von Beginn an seine ganz eigene musikalische Vision. 2015 nahm er mit Crack Ignaz das Album „Geld Leben“ auf, das von der Musikfachpresse als eines der besten aktuellen Deutschrap-Alben bejubelt wurde. Im Juni 2017 veröffentlichte Wandl sein lang erwartetes Debüt-Album mit seinen Songs „It's All Good Tho“. „Jeder Beat, jede tieftönige Bassline: Alles wirkt auf umwerfend schöne und zugleich unerhört lässige Art zusammen.“ (mica) In seinen Live Shows zeigt sich auch Wandls großes Gespür für das Bildhafte (Visuals: Clemens Haas).

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden