Archiv: Ein wilder Sommer - Die Wachausaga

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus

Anfang der 80er Jahre. Einiges ist aus den Fugen geraten in dem fiktiven Ort in der Wachau. Zumindest für alteingesessene BewohnerInnen wie Annas Onkel Schorsch, der das lokale Wirtshaus führt. Denn während die Jugend das Lebensgefühl der 68er Bewegung mit Emanzipation der Frau und befreiter Sexualität langsam antizipiert, trifft die Schließung der nahen Fabrik viele im Ort wie ein Schlag. Sie müssen um ihre Existenzgrundlage bangen. Der Film der gebürtigen St. Pöltnerin Anita Lackenberger erzählt von persönlichen Geschichten und gemeinsamen Herausforderungen in einer Zeit voller Veränderungen und ist Drama und Komödie zugleich. Gedreht hat sie natürlich in der wunderschönen Wachau.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden