Eingeimpft – Familie mit Nebenwirkungen

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus

Jessica und David werden Eltern. Ihre Tochter Zaria ist ein Wunschkind, das Familienidyll perfekt. Doch erst als die Kleine da ist, merken die Eltern, dass sie sich nicht in allen Punkten einig sind, was das Beste für ihr Kind ist. Zum Beispiel bei der Impfthematik. Jessica hat Angst vor Nebenwirkungen oder einem Impfschaden, während David sich Sorgen um die gefährlichen Krankheiten macht. Durch den Familienzwist taucht David immer tiefer in das Thema ein, bis ihn seine investigative Recherche um die halbe Welt führt und mit ForscherInnen, Betroffenen und ÄrztInnen zusammenbringt. David Sievekings („Vergiss mein nicht“) gut recherchierte Doku zum ernsten Thema Impfproblematik ist unterhaltsam wie eine Beziehungskomödie.

Details und Tickets

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden