Archiv: Best-of-Lieblingsfilm: Das Schmuckstück

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

Im Rahmen der Kategorie Best-of-Lieblingsfilm präsentieren wir Ihnen in unserer Jubiläumswoche eine Auswahl von Publikumslieblingen der letzten 15 Jahre. Auf unserer Facebook-Seite können Sie 1x2 Tickets gewinnen, wenn Sie den richtigen Titel erraten. Hier drei Hinweise:

1. Beim heutigen Film handelt es sich um eine französische Komödie aus dem Jahr 2010
2. Als literarische Vorlage diente ein Bühnenstück
3. Der Vorname des Regisseurs ist Francois

Auflösung:

Madame Suzanne, Gattin des Regenschirmfabrikanten Pujol, fühlt sich unnütz und vernachlässigt. Auch ihr Mann Pujol sieht in Suzanne lediglich ein dekoratives Schmuckstück – hübsch anzuschauen, aber ohne jegliche Funktion. Viel lieber vergnügt er sich mit seiner Geliebten oder im Nachtclub, beutet die Arbeiter in seiner Fabrik nach Kräften aus und fühlt sich ganz wie ein Grandseigneur. Doch das Spiel hat ein jähes Ende, als Pujol einen Herzanfall erleidet. Suzanne übernimmt kurzerhand die Leitung der Fabrik, verordnet Wohlstand für alle und verbündet sich mit dem örtlichen Abgeordneten der kommunistischen Partei, Monsieur Babin. Und schon bricht die künstlich errichtete, wunderschöne Fassade zusammen. „Catherine Deneuve spielt die achtlos ausrangierte Gattin eines Kotzbrocken, die sich in den späten siebziger Jahren zur spätberufenen Amazone wandelt. Unterstützt wird die Deneuve dabei von einem famosen Ensemble, mit höchst ansteckendem Vergnügen. ‚Das Schmuckstück‘ hat alles, was eine gute Komödie braucht: Tempo, Dialogwitz, Überraschungen und jede Menge Lust an dramaturgischer Übertreibung, in der auch ungemütlichere Wahrheiten erst richtig aufblitzen.“ (Der Tagesspiegel) Eine herrliche Hommage an Catherine Deneuve und Gérard Depardieu.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden