Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

Als ihr Vater, der Theaterkritiker Arthur Kemper, nach Hitlers Machtergreifung beschließt, Berlin zu verlassen und in die Schweiz zu flüchten, gerät das Leben der 9-jährigen Anna und ihres Bruders Max ganz schön aus den Fugen. Anna will nicht weg. Da kaum Zeit zu packen bleibt, lässt sie ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen zurück. Auch in der Schweiz haben es die Flüchtlinge nicht leicht, sodass die Familie bald über Paris nach London weiterzieht. Oscar-Preisträgerin Caroline Link inszeniert einfühlsam den Jugendbuch-Bestseller von Judith Kerr für die ganze Familie. Eine berührende, wahre Geschichte über Zusammenhalt, Zuversicht und darüber, was es heißt, eine Familie zu sein.

Details und Tickets

  1. Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

    Dt. OF

    Karten kaufen/reservieren

  2. Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

    Dt. OF

    Karten kaufen/reservieren

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden