Maria träumt – Oder: Die Kunst des Neuanfangs

Als die alte Dame, deren Haushalt Maria viele Jahre geführt hat, stirbt, muss die passionierte Haushälterin einen beruflichen Neuanfang wagen. Sie findet einen Job an der Pariser Académie des Beaux-Arts. Dass sie insgeheim eine Leidenschaft für das Schreiben von Gedichten hegt, weiß nicht einmal ihr Ehemann. An der Académie öffnet sich ihr allerdings eine völlig neue Welt: die Dynamik der weltoffenen Studierenden, ihre kreativen Kunstprojekte und nicht zuletzt die Begegnung mit dem brummigen Hausmeister Hubert. Eine zauberhafte französische Komödie über Sehnsüchte, geheime Leidenschaften und neue Anfänge.

Details und Tickets

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden