Die 1970 gegründete britische Formation Queen sollte eine der legendärsten Rockbands aller Zeiten werden. Durch Hits wie „Bohemian Rhapsody” oder „We Are The Champions” schrieben Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon Popgeschichte. Freddie Mercury wird zu einem der beliebtesten Entertainer seiner Zeit. Doch hinter der Fassade des Erfolgs kämpft der homosexuelle Sänger mit innerer Zerrissenheit. Der Versuch einer Solokarriere scheitert. 1985 kommt es anlässlich von Bob Geldofs Afrika Benefizkonzert Live Aid zu einer legendären Wiedervereinigung der Band. Eine fulminante Feier von Queen, ihrer Musik und ihrem außergewöhnlichen Leadsänger.

Details und Tickets

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden