Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar wie Samen. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 % aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden, die Sortenvielfalt auf unserer Erde massiv bedroht. Biotech-Konzerne wie Syngenta, Bayer und Monsanto kontrollieren mit genetisch veränderten Monokulturen längst den globalen Saatgutmarkt. Immer mehr indigene Saatgutbesitzer kämpfen wie David gegen Goliath um die Zukunft der Samenvielfalt. Mit ihrem Dokumentarfilm folgen Taggart Siegel und Jon Betz diesen leidenschaftlichen Saatgutwächtern.
In Kooperation mit FoodCoop Krems bitten wir Bernd Kajtna (Arche Noah) zum Gespräch (23.1.).

Details und Tickets

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden