Archiv: Die Kunst der Nächstenliebe

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

Isabelle ist selbstlos und engagiert. Sie hilft, wo sie kann. Sie unterrichtet in einem Sozialzentrum Migrant*innen und sozial Schwache im Lesen und Schreiben. Als die junge Sofie in der Parallelklasse mit ihren modernen Methoden wahre Alphabetisierungs-Wunder bewirkt und die Schüler*innen zu ihr überzulaufen drohen, bietet Isabelle ihren Schützlingen ein besonderes Zuckerl: Sie ermöglicht ihnen den kostenlosen Besuch einer Fahrschule. Doch in diesem Wohltätigkeits-Wettrennen droht sie die ihr am nächsten stehenden Menschen zu vergessen: ihre Familie. Gilles Legrand schuf zusammen mit seiner wunderbaren Hauptdarstellerin Agnès Jaoui eineerfrischende Komödie über die wahre Natur des Helfens.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden