Drei Söhne aus unterschiedlichen Familien und Ländern, aber eine Gemeinsamkeit: Sie sind Kinder von Künstlern, die Auschwitz überlebt haben. Die Art, wie die zur sogenannte Zweiten Generation gehörenden Söhne mit diesem Erbe umgehen, könnte nicht unterschiedlicher sein. Aber eines haben alle drei gemeinsam: Sie können sich dem Schicksal ihrer Eltern nicht entziehen.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden