Die Welt retten: Das müssen wir schon zusammen machen! Aber drei Akteur*innen der freien Marktwirtschaft tragen bewusst ihren Teil dazu bei und zeigen, wie sich Markt und Moral vereinbaren lassen. Sie übernehmen Verantwortung für nachfolgende Generationen, indem sie nachhaltig wirtschaften: ein Produzent von Textilien aus Bio-Baumwolle, die Inhaberin eines erfolgreichen Biodorfladens, eine Textilunternehmerin, die zeigt, dass soziales Engagement und die Verwendung von biologischen Rohstoffen und Recyclingmaterial, das Geschäft mit Großkunden nicht ausschließen. Wir begrüßen Regisseur Nino Jacusso zu einem Gespräch über Ethik und Nachhaltigkeit als Faktoren für – wirtschaftlichen – Erfolg.

Details und Tickets

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden