Gelobt sei Gott

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

Gelobt sei Gott, alles verjährt! Doch kann ein Verbrechen wie Kindesmissbrauch überhaupt jemals verjähren? Alexandre lebt mit Frau und Kindern in Lyon. Als er per Zufall erfährt, dass jener Priester, von dem er in seiner Pfadfinderzeit missbraucht wurde, immer noch mit Kindern arbeitet, beschließt er zu handeln. Er bekommt bald Unterstützung von zwei weiteren Opfern, mit denen er gemeinsam darum kämpft, eine Stellungnahme der Verantwortlichen zu erzielen und den Täter anzuklagen. Sie treten eine Lawine los, die sich nicht mehr aufhalten lässt. Basierend auf einem wahren Fall porträtiert François Ozon nüchtern und aufrüttelnd die Opfer und klagt das Schweigen der Kirche zum Thema Pädophilie an.

Details und Tickets

  1. Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

    DF

    Karten kaufen/reservieren

  2. Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

    DF

    Karten kaufen/reservieren

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden