Große Freiheit

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

1968, Westdeutschland. Hans Hoffmann (Franz Rogowski) liebt Männer, doch das ist verboten. Der berüchtigte §-175, den die Nazis noch verschärft haben, gilt nach 1945 unverändert für weitere 24 Jahre. Immer wieder landet Hans im Gefängnis. Und immer wieder trifft er hier Viktor, einen verurteilten Mörder (Georg Friedrich). Aus anfänglicher Abneigung entwickelt sich gegenseitiger Respekt. Eine Schicksalsgemeinschaft, verbunden durch unstillbare Sehnsucht nach Freiheit und Leben. Oder ist es sogar Liebe? Eine unglaublich starke Geschichte, herausragende Darsteller, emotional überwältigend, mehrfach ausgezeichnet: Sebastian Meises Liebesfilm geht als Österreichs Oscar-Kandidat ins Rennen.

  1. Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

    Dt. OF

    Abgesagt
  2. Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

    Dt. OF

    Abgesagt
  3. Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

    Dt. OF

    Abgesagt

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden