Wer malte das erste abstrakte Bild der Kunstgeschichte? Den großen Bruch mit der Tradition, der männlichen Malern wie Kandinsky, Mondrian oder Malewitsch in der Zeit nach 1910 zugeschrieben wurde, hat eine schwedische Malerin schon Jahre zuvor im Verborgenen vollzogen: 1906 malte Hilma af Klint ihr erstes abstraktes Gemälde, 1.000 weitere sollten folgen. Ihre außergewöhnliche Gedankenwelt reicht über Biologie, Astronomie, Theosophie bis hin zur Relativitätstheorie und spannt so einen faszinierenden Kosmos aus einzigartigen Bildern und Notizen. Eine cineastische Annäherung an eine Pionierin der modernen Kunst, deren lange unentdecktes Werk die Geschichtsschreibung auf den Kopf stellen sollte.

Details und Tickets

  1. Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

    OF mit dt. UT

    Karten kaufen/reservieren

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden