Leid und Herrlichkeit

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus

Salvador Mallo wird als Filmregisseur und Autor in ganz Spanien gefeiert, aber eine schwere Depression hält den Ende 60-Jährigen von der Arbeit ab. Doch dann ein Lichtblick: eine Kinemathek beschließt, seinen restaurierten Klassiker „Sabor“ wiederaufzuführen. Salvadors ereignisreiches Leben wird in Erinnerungen und Wiederbegegnungen mit alten Weggefährten greifbar: die liebevoll behütete Kindheit in Valencia, die erwachende Begeisterung für das Kino und Federico, der sein Leben völlig auf den Kopf stellte. Pedro Almodóvar, einer der größten des internationalen Kinos, hat nun mit fast 70 Jahren nicht nur seinen persönlichsten, sondern auch einen seiner schönsten Filme gedreht. (progammkino.de)

Details und Tickets

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden