Märzengrund

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

Elias, der Erbe einer reichen Tiroler Großbauernfamilie, soll schon bald den elterlichen Hof übernehmen. Doch je verzweifelter der Achtzehnjährige versucht, die für ihn vorgesehene Rolle zu erfüllen, desto stärker spürt er, dass er in Wahrheit ein ganz anderes Leben führen will. Er verzichtet auf sein Erbe und zieht sich, allen Widerständen zum Trotz, in die Einsamkeit der Berge zurück, um dort 40 Jahre lang abseits der Gesellschaft ein Leben im Einklang mit der Natur zu führen. Die wahre Geschichte, die sich Ende der 60er Jahre ereignete, inspirierte Felix Mitterer zu einem Theaterstück. Nun adaptierte es Adrian Goiginger („Die beste aller Welten“) für die Leinwand.

Fehler

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden