Wer in den 80ern Teenager war, wird diesen Film immer lieben, weil er auch ein Stück der eigenen Biografie ist. Alle Nachgeborenen werden ihn ebenso lieben, denn er ist gewissermaßen die Mutter aller Teenager-Komödien. Die Themen für Pubertierende haben sich kaum geändert: Stress mit den Eltern und den eigenen Gefühlen, die erste Party, der erste Kuss, die erste große Liebe und der erste Liebeskummer. Doch auch die Eltern haben ihre eigenen (Beziehungs-)Probleme. Sophie Marceau wurde als 13-jährige Vic zur Heldin einer ganzen Generation und verzaubert noch heute. Der Song „Reality“ von Richard Sanderson, den Vic mit ihrem Walkman hört, wurde zum Welthit. Dreams are my reality!

Details und Tickets

  1. Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

    DF

    Tickets kaufen

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden