Archiv: Zu weit weg

Krems an der Donau (Krems an der Donau) Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus. Das Programmkino in Krems

Der zwölfjährige Ben und der elfjährige Tariq sind neu an der Schule und ebenfalls neu im Fußballverein. Sie haben auch noch eine weitere Gemeinsamkeit: Sie haben beide ihre Heimat verloren – Bens Heimatdorf musste einem Braunkohletagebau weichen und Tariq floh wegen des Krieges aus Syrien nach Deutschland. Schnell freunden sich die beiden miteinander an. Doch Tariq stiehlt seinem Freund auf dem Fußballplatz die Show und ist auch in der Klasse viel beliebter als Ben. Aus den beiden Freunden drohen Rivalen zu werden. Sarah Winkenstette erzählt in ihrem warmherzigen, feinhumorigen Familienabenteuer über den Verlust der Heimat und die
 Kraft von Freundschaft.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden