Kindertheater: Die Zeit und ihre Wunden

Ein Krimi in zwei Toten

 

Ein Mord, eine neue Droge, eine machtbesessene Staatsanwältin, ein Mafiaboss und die Zeit.

Ein Mafiaboss kommt unerwartet zu einer unerschöpflichen Menge an zukünftiger Zeit und bringt diese als neue Droge auf den Markt. Mit den sogenannten Zilos kann man Zeit erleben, ohne dass diese wirklich vergeht. Das illegale Spiel bringt ihm den Tod.
Nun beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

Just in dem Moment, als eine Partei die Oberhand zu gewinnen scheint, dreht sich die Zeit und alles was geschehen ist, ist bloß eine Erinnerung an eine Zukunft, die nicht existieren wird.

Das Stück entstand aus selbstkreierten Charakteren der jugendlichen SchauspielerInnen, die gemeinsam zu einem außergewöhnlichen Theaterstück verschmolzen.

Schulaussendung als PDF mit allen Details >>

 

Schulvorstellung: Freitag, 15. Mai 2020, Start 09:30 Uhr

Kosten/Kind: € 6,00

Ort: Kino im Kesselhaus, Dr.-Karl-Dorrek Straße 30

Dauer: ca. 100 Minuten

Buchung Schulvorstellung:

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden