EINLADUNG zum Kinoabend am 15.10.2021

Wann: Freitag 15.10.2021, ab 17:30 Uhr
Wo: Kino im Kesselhaus, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Liebe Pädagoginnen und Pädagogen!

Der Start in den Kino-Herbst ist immer sehr aufregend, heuer ganz besonders! Dennoch möchten wir wieder zu unserem bewährten Kinoabend für Pädagoginnen und Pädagogen einladen und freuen uns auf einen spannenden Abend mit Filmgespräch und einer Sondervorstellung - speziell nur für Sie!

Ein jüdisches Leben portraitiert einen der letzten Zeitzeugen des Holocaust. Durch diesen Film soll Marko Feingolds Geschichte als unvergängliches Dokument erhalten bleiben. Zugleich werden auch aktuelle Entwicklungen beleuchtet und zeitlose Fragen aufgeworfen: Fragen zur menschlichen Natur – Moral, Verantwortung, zur Würde des Menschen – und deren Grenzen. Im Anschluss ist Filmemacher Christian Kermer zum Filmgespräch bei uns zu Gast.

Mit Schachnovelle präsentieren wir Ihnen - noch vor dem regulären Start in unserem Kino im Kesselhaus - die Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stefan Zweig. Nach dem „Anschluss“ Österreichs gerät ein jüdischer Anwalt in die Fänge der Gestapo, die Zugang zu den Konten des österreichischen Adels will. Als der Jurist sich weigert, wird er in einem Luxushotel in Isolationshaft gesteckt. Über Wochen und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt jedoch zusehends – bis er durch Zufall an ein Schachbuch gerät.

Ihre Anmeldung (mit der Angabe, für welche(n) Film(e) Sie sich anmelden möchten) schicken Sie bitte

bis 07. Oktober an schule@kinoimkesselhaus.at. Interessierte Kolleginnen und Kollegen sind natürlich wieder herzlich eingeladen! Aufgrund des beschränkten Platzkontingents ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.


Wann:     Freitag 15.10.2021, ab 17:30 Uhr
Wo:         Kino im Kesselhaus am Campus Krems

Programm:
ab 17:30 Uhr Anmeldung und Get-together
     18:00 Uhr Marko Feingold – Ein jüdisches Leben / im Anschluss Filmgespräch mit Christian Kermer
     20:30 Uhr Schachnovelle


Interessierte Kolleginnen und Kollegen sind natürlich auch herzlich eingeladen! 

Ihre Anmeldung (mit der Angabe, für welche(n) Film(e) Sie sich anmelden möchten) schicken Sie bitte bis 26. Februar an . Aufgrund des beschränkten Platzkontingents ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Hier finden Sie außerdem eine große Auswahl an Filmvorschlägen für alle Altersklassen.

Wir stehen für Fragen und Informationen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Ihr Kino im Kesselhaus-Team

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden