Filmvorschläge für die Unterstufe

Der Grinch | empfohlen ab 6 Jahren

>>Regie: Scott Mosier, Yarrow Cheney >>USA 2018, 90 Min.

Das Schneeflockenstädtchen Whoville gleicht nicht nur einem Weihnachtspostkarten-Idyll, man liebt das winterliche Fest hier auch über die Maßen. Nur der Grinch, ein grüner zynischer Griesgram, hasst alles, was damit zu tun hat. Er verkleidet sich als Grinch-Claus, spannt seinen Köter Max vor den Schlitten und zieht los, um Weihnachten zu stehlen. Überall, wo er zuschlägt, ist es vorbei mit dem weißen Traum, denn alles färbt sich grün. Die ganze Stadt ist in Panik. Sogar der Bürgermeister ist ratlos. Nur die kleine Cindy-Lou fürchtet sich nicht vor dem bösen Grinch.

Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe | empfohlen ab 8 Jahren

>>Regie: Michele Soavi >>I 2018, 99 Min.

Was bei uns der Nikolaus ist, ist für italienische Kinder Befana, die Weihnachtshexe. Sie fliegt auf ihrem Besen mit einem großen Sack von Haus zu Haus, um am 6. Jänner, dem Dreikönigsfest, Kindern Geschenke zu bringen. Wer aber hätte geahnt, dass die Volksschullehrerin Paola sich nachts in Befana verwandelt! In diesem Jahr scheint das Fest in Gefahr, denn die Hexe wird von einem Spielzeughersteller entführt. Dieser will sich rächen, weil er als Kind bei der Bescherung leer ausging. Wie gut, dass sechs Schulkinder rechtzeitig das Geheimnis ihrer Lehrerin entdecken. Jetzt wollen sie Befana retten.

Die unendliche Geschichte | empfohlen ab 8 Jahren

>>Regie: Wolfgang Petersen >>BRD/USA 1984, 102 Min.

Bastian entdeckt in einem Antiquariat das Buch "Die unendliche Geschichte“. Es handelt vom Land Phantasien, das von einem bedrohlichen Nichts nach und nach verschluckt wird. Der junge Krieger Atréju soll das Land und dessen todkranke "Kindliche Kaiserin" retten. Das Südliche Orakel stellt ihn vor eine kaum lösbare Aufgabe: Nur ein Menschenkind könne helfen, wenn es der "Kindlichen Kaiserin" einen neuen Namen gäbe. Allmählich begreift Bastian, dass er selbst, der Leser des Buches, jenes Menschkind ist.

But Beautiful | empfohlen ab 12 Jahren

>>Regie: Erwin Wagenhofer >>A 2019, 116 Min.

Erwin Wagenhofer („We Feed The World“, „Let’s Make Money“, „Alphabet“) sucht in seinem neuesten Film das Schöne und Gute und zeigt Menschen, die neue Wege beschreiten: Permakultur-Visionäre auf La Palma, ein geistliches Oberhaupt mit Schalk in Tibet, MusikerInnen in verschiedenen Erdteilen. Wie könnte ein gutes, ein gelungenes Leben aussehen? Ist ein „anderes“ Leben überhaupt möglich? Entstanden ist ein Film über Perspektiven ohne Angst, über Verbundenheit in Musik, Natur und Gesellschaft, über Menschen mit unterschiedlichen Ideen aber einem großen gemeinsamen Ziel: eine zukunftsfähige Welt.

Mein Lotta Leben | empfohlen ab 8 Jahren

>>Regie: Neele Leana Vollmar >>D 2019, 93 Min.

Die 11-jährige Lotta hat es nicht leicht mit ihrer Familie. Mama Sabine kocht am liebsten Ayurdingsbums und arbeitet jetzt zu allem Überfluss auch noch im Meditationsstudio von Heiner Krishna. Papa Rainer ist meistens grummelig und ihre beiden Blöd-Brüder ärgern sie den ganzen Tag. Doch zum Glück hat Lotta ihre beste Freundin Cheyenne. Mit der geht sie, auch wenn es manchmal Streit gibt, durch dick und dünn. Eines können die beiden Mädchen gar nicht ausstehen: ihre eingebildete Mitschülerin Berenike und ihre Glamour-Girls. 

Unheimlich perfekte Freunde | empfohlen ab 8 Jahren

>>Regie: Marcus H. Rosenmüller >>D 2019, 92 Min.

Emil und Frido sind beste Freunde. Als in einem Spiegelkabinett auf dem Jahrmarkt die Spiegelbilder der beiden zum Leben erweckt werden, glauben die zehnjährigen Jungs, das große Los gezogen zu haben: Ihre Doppelgänger sind nämlich Musterschüler, sportlich, stets höflich und hilfsbereit. Doch bald beginnen die Spiegelbilder ein Eigenleben zu entwickeln. Dieser einzigartige Kinderfilm vermittelt die wichtige Erkenntnis, dass jeder Mensch genau so perfekt ist, wie er ist.

Amelie rennt | empfohlen ab 10 Jahren

>>D/I 2017, 97 Min

Amelie ist die Königin des Fluchens – auf ihre Eltern, die Bevormundung durch Ärzte und vor allem auf ihre Asthmaerkrankung. Als die Berliner Göre in eine Spezialklinik nach Südtirol geschickt wird, haut sie kurzentschlossen ab. Auf ihrer Flucht lernt sie den mysteriösen 15-jährigen Bart kennen, der ihr ganzes Leben verändern wird. Tobias Wiemanns Jugendkomödie erzählt mit viel Wortwitz von einem emotionalen Abenteuer zwischen Mutproben und dem Kribbeln erster Verliebtheit.

Maikäfer, flieg! | empfohlen ab 10 Jahren

>>A 2016, 100 Min., dt. OF

Wien 1945: Die 10jährige Christine weiß vom Frieden genauso wenig, wie die Kinder heute vom Krieg wissen. Wie viele andere wurde auch ihre Familie ausgebombt und kommt nun vollkommen mittellos in einer noblen Villa in Neuwaldegg unter. Jetzt haben sie Quartier, aber mehr nicht. Nach der Kapitulation deutscher Soldaten quartieren sich die Russen im Haus ein. Alle fürchten sich vor den als unberechenbar geltenden russischen Soldaten. Nur Christine nicht… Nöstlingers mehrfach ausgezeichneter autobiographischer Jugend-Roman blickt aus der Perspektive eines halbwüchsigen Mädchens auf die Welt der Nachkriegszeit.

Wunder | empfohlen ab 10 Jahren

>>Regie: Stephen Chbosky >>USA 2017, 113 Min. >>Tipp: engl. OF mit dt. UT für den Fremdsprachenunterricht
möglich

Der zehnjährige Auggie ist ein aufgeweckter Junge, doch ein Gendefekt, der sein Gesicht entstellt, macht ihn zum Außenseiter. Sein Leben gleicht einem Versteckspiel. Jetzt aber wollen ihn seine liebevollen Eltern auf eine reguläre Schule schicken. Ein großer Schritt in ein neues Leben. Stephen Chbosky erzählt in seinem warmherzigen Film von einem kleinen, mutigen Jungen, der auszog, um Freunde zu finden und dabei lernte zu seinem Äußeren zu stehen.

WEIT. Die Geschichte vom Weg um die Welt  | empfohlen ab 12 Jahren

>>Regie, Drehbuch und Kamera: Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser >>D 2017, 125 Min., OF mit dt. UT

„3 Jahre und 110 Tage waren wir auf Weltreise. Wir sind nach ca. 96.707 km wieder zurückgekehrt.“ 2013 packten Gwen und Patrick aus Freiburg ihre Rucksäcke für ein großes Vorhaben: Einfach nach Osten loszumarschieren, um irgendwann im Westen wieder nach Hause zu kommen. Den Globus zu umrunden und dabei stets auf der Erde zu bleiben - ohne Flugzeug, zu Fuß, per Anhalter, Zug oder Schiff. Die Buntheit der Welt und ihrer Menschen zu entdecken, von Heimat zu Heimat weiterzuziehen. Es wurde eine Reise, die das Leben des jungen Paares verändern sollte - auch weil sie als Familie mit Sohn Bruno zurückkehrten. Mehr als 170.000 sahen die Dokumentation dieser ungewöhnlichen Weltreise bereits, die in Zeiten von Globalisierung, Billigflügen und Universum-TV-Filmen wohltuend anachronistisch wirkt.

Sea of Shadows | empfohlen ab 12 Jahren

>>Regie: Richard Ladkani >>A 2019, 104 Min. >>Tipp: ExpertInnengespräch nach der Vorstellung möglich

Die Vaquitas, die kleinsten Wale der Welt, sind vom Aussterben bedroht. Sie leben im flachen Wasser des Golfs von Kalifornien, dort wo illegale Fischernetze zum Fang des ebenso seltenen TotoabaFisches ausgelegt sind. Dieser ist am Schwarzmarkt enorm begehrt. Für seine Schwimmblase, die in China als Haut verjüngend gilt, werden Höchstpreise geboten. Dabei kollaborieren mexikanische Drogenkartelle mit der chinesischen Mafia. Naturschützer*innen, investigative Journalist*innen und Undercover-Agent*innen riskieren ihr Leben, um die Syndikate zu überführen. 

The Green Lie | empfohlen ab 12 Jahren

>>Regie: Werner Boote >>A/D/BRA/INO 2017), 94 Min.

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Hurra! Wenn wir den Konzernen Glauben
schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine populäre und gefährliche Lüge. Gemeinsam mit der Journalistin und Umweltexpertin Kathrin Hartmann zeigt Regisseur Werner Boote („Plastic Planet“, „Alles unter Kontrolle“) in seinem neuen Dokumentarfilm, wie wir uns dagegen wehren können.

Jane | empfohlen ab 12 Jahren

>>Regie und Drehbuch: Brett Morgen >>USA 2017, 90 Min. >>Empfohlen ab 12 Jahren
>>Tipp: engl. OF mit dt. UT für den Fremdsprachenunterricht

Bewegende Doku über die bahnbrechende Tierforscherin Jane Goodall. Gezeigt wird ihre Geschichte ab 1960, als die junge Britin
in Tansania ihren überwiegend männlichen Tierforscherkollegen zeigt, dass sie jahrelang falsch gearbeitet haben. Goodall geht anders an die Sache ran, ohne Training, aber angetrieben von großer Tierliebe. Sie nimmt sich Zeit, um das Vertrauen der Schimpansen zu erlangen und entdeckt, dass die Tiere sehr intelligent und sozial eingestellt sind.

Monsieur Claude 2 | empfohlen ab 12 Jahren

>>Regie: Philippe de Chauveron >>F 2019, 99 Min. >>Tipp: Franz. OF mit dt. UT für den Fremdsprachenunterricht möglich!

Zur Erinnerung: Claude und Marie haben ihre vier Töchter verheiratet, allerdings nicht so, wie sie es sich als traditionsbewusste, katholische Franzosen gewünscht haben: Denn ihre Schwiegersöhne sind ein Jude, ein Chinese, ein Araber und ein Schwarzer. Doch die beiden haben sich arrangiert, dazugelernt, haben sogar die Heimatländer ihrer Schwiegerfamilien besucht. Als ihre Töchter ihnen eröffnen, von Frankreich wegziehen zu wollen, ist Schluss mit lustig.

Green Book - Eine besondere Freundschaft | empfohlen ab 13 Jahren

>>Regie: Peter Farrelly >>USA 2018, 130 Min. >>Tipp: Engl. OF mit dt. UT für den Fremdsprachenunterricht möglich!

New York 1962. Der Italo-Amerikaner Tony Lip, einst Türsteher in diversen Clubs, hat einen neuen Job. Er soll den betuchten Dr. Don Shirley quer durch die USA bis in die Südstaaten chauffieren. Dass der Doktor erstens kein Arzt ist, sondern gefeierter Pianist, und zweitens ein Schwarzer, bringt jemanden wie Tony nicht aus der Fassung. Job ist Job. Peter Farrellys tragikomisch inszenierter Road Trip eines ungleichen Paares wurde mit 3 Oscars ausgezeichnet.

Fair Traders | empfohlen ab 12 Jahren

>>Regie: Nino Jacusso >>CH 2018, 90 Min.

Die Welt retten: Das müssen wir schon zusammen machen! Aber drei Akteur*innen der freien Marktwirtschaft tragen bewusst ihren Teil dazu bei und zeigen, wie sich Markt und Moral vereinbaren lassen. Sie übernehmen Verantwortung für nachfolgende Generationen, indem sie nachhaltig wirtschaften: ein Produzent von Textilien aus Bio-Baumwolle, die Inhaberin eines erfolgreichen Biodorfladens, eine Textilunternehmerin, die zeigt, dass soziales Engagement und die Verwendung von biologischen Rohstoffen und Recyclingmaterial, das Geschäft mit Großkunden nicht ausschließen. 

>>Regie und Drehbuch: Nino Jacusso >>CH 2018, 90 Min.

Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit | empfohlen ab 13 Jahren

>>Regie: Mimi Leder >>USA 2019, 121 Min.

In den USA der 1950er Jahre gibt es 178 Gesetze, die zwischen Männern und Frauen differenzieren.  Angesehene Ämter wie das der Richterin stehen für Frauen nicht offen. Ruth Bader Ginsberg, Jahrgangsbeste in Harvard, will diese Ungerechtigkeit nicht hinnehmen. Sie sucht nach Präzedenzfällen und stößt auf den Fall Charles Moritz, der seine kranke Mutter zu Hause pflegt, ohne einen Steuernachlass zu erhalten, weil dieser nur für Frauen vorgesehen ist.

Yesterday | empfohlen ab 12 Jahren

>>Regie: Danny Boyle >>GB 2019, 116 Min.

Was wäre, wenn sich aufgrund eines kollektiven Gedächtnisschwunds niemand mehr an die Beatles erinnern könnte, ja nicht einmal Informationen über sie im Internet zu finden wären? Nach einem mysteriösen weltweiten Stromausfall scheint der erfolglose Musiker Jack der Einzige zu sein, der sich an die legendären Popstars erinnern kann. Er nutzt seine große Chance und gibt die Kompositionen der Pilzköpfe als die seinen aus und verzaubert mit ihren Songs schnell sein ahnungsloses Publikum. Über Nacht wird Jack vom Niemand zum Superstar. 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden